Gesundheit

Nicole Studer

Leiterin Gesundheit
044 200 15 23

Unsere Aufgaben

Pilzkontrolle

Achtung Pilzvergiftungen!

Das Essen von unbekannten Pilzen ist sehr gefährlich und kann zu tödlichen Vergiftungen führen. Da Verwechslungen zwischen essbaren und giftigen Pilzen leicht möglich sind und auch immer wieder vorkommen, warnen wir Sie davor, unkontrollierte Pilze zu essen.

Verlassen Sie sich nicht auf Ihre Pilzkenntnisse, sondern lassen Sie alle gesammelten Pilze durch die amtliche Pilzkontrolle untersuchen.

Kontrolleur:
Norbert Walker Urdorf, Bachschulhaus, Friedhofstrasse 4, 8902 Urdorf

Kontrollzeiten:
Während der Pilz-Hauptsaison 2022, vom Montag, 15. August 2022, bis Montag, 31. Oktober 2022, am Montag und Mittwoch jeweils
18:00 - 19:30 Uhr, Samstag, 18:00 - 20:00 Uhr

Kosten:
Die Kontrollen sind für die Einwohnerinnen und Einwohner von Uitikon kostenlos

Bestimmungen der kantonalen Pilzschutzverordnung:
Zum Schutz der Pilze ist das Sammeln wie folgt beschränkt:

  • Vom 1. bis 10. Tag des Monats dürfen keine Pilze gesammelt werden
  • In der übrigen Zeit darf eine Person nicht mehr als 1 kg pro Tag sammeln
  • Der Sammler/die Sammlerin darf nur Pilze sammeln, die er/sie kennt

Weitere Informationen finden Sie auf dem Merkblatt Pilze und Pilzkontrolle vom Kantonalen Labor Zürich.