Ortsbild- und Denkmalschutz

Uitikon ist nicht irgendein Dorf. Trotz der Nähe zu Zürich ist Uitikon nicht, wie so manche andere Gemeinde, zur Allerweltsagglomeration mutiert. Uitikon ist ein sehr altes Dorf.   

Die Gemeinde Uitikon setzt seit einigen Jahren erfolgreich für die Erhaltung des schützenswerten Dorfkerns (Kernzone I) einen denkmalpflegerischen Berater ein.

- Attilio D’Andrea, AD & AD, Büro für Architektur, Bauforschung und Kunstgeschichte, Chiasso, 6675 Cerio 

Seine Aufgabe ist im wesentlichen, die „Rechte“ der Bauten in der Kernzone wahrzunehmen, Argumente für deren Erhaltung und wider deren Abbruch zu sammeln und vorzutragen, den Charakter eines Altbaus aufzuzeigen und entstellende Umbauten festzustellen oder auch Neubauprojekte zu bewerten, die sich nur auf sich selbst beziehen und sich nicht in das Miteinander der Hauslandschaft einfügen wollen.

Für weitere Auskünfte wenden Sie bitte sich an uns.