Uitikon Wappen Uitikon Titelbild

Nadine Hadjimina

Nadine fühlt sich nach wie vor sehr wohl in unserer Gemeinde, obschon sie während des Studiums die meiste Zeit in einer Studenten WG lebte, kommt sie immer wieder gerne zurück zu Familie und Freunden nach Uitikon.

André Bode

Das breite Angebot an hervorragenden, frischen Backwaren und sonstigen Foodprodukten wird weit über die Grenze unserer Gemeinde geschätzt. Ja, fast glaubt man hie und da in Gesprächen mit Einwohnern aus Nachbargemeinden etwas Neid über diese gute Bäckerei Confiserie heraus zu hören.

 

Romana Kaiser

Sie geniesse es, nach konzentriertem Arbeiten den Vita-Parcour zu absolvieren, eine Jogging Runde zu drehen, einige Längen im Hallenbad zu schwimmen oder einfach einen entspannenden Spaziergang durch den nahen Wald oder in Richtung Üetliberg zu unternehmen.

Evann Treceno

Evann fühlt sich sehr wohl in Uitikon, er schätzt es, ein tolles Bildungsangebot in nächster Nähe zu haben, geniesst es aber auch, sich hier aus dem hektischen Stadttreiben etwas zurückziehen zu können.

 

Thomas Leist

"Uitikon ist "unsere" Gemeinde geworden, so ist es nur logisch, dass wir nach 12 Jahren ein Einbürgerungsgesuch stellten und seit vergangenem Jahr stolze "Üdiker" Bürger sind."

Prof. Dr. Ursula Keller-Weingarten

Ein überschaubares Dorf mit hoher Lebensqualität in absoluter Stadtnähe, mit diesem Angebot an hervorragenden Geschäften ist einfach super.
 

Fabienne Fürbringer

Aus der Gemeinde wegzuziehen, kam für Fabienne nie in Frage, hier findet sie alles was sie braucht.

Michael Schaffner

Ich wünsche mir, dass die ausserordentliche Lebens- und Wohnqualität von Uitikon erhalten bleibt.
 

Stephanie Ehrensberger

"Die in Uitikon gesetzten Erwartungen wurden voll erfüllt."

Emil Bosshard

Von Ringlikon wegzuziehen wäre für ihn nie in Frage gekommen. "Hier bin ich verwurzelt, das ist meine Heimat".
 

Charlotte Reinmann

"Hat jemand nichts zu trinken, nichts zu essen, ist jemand alleine, so soll sie oder er ins Dörfli kommen, sich hier bei uns wohl fühlen und Freunde treffen."

Kathrin und Matthias Appenzeller

Obwohl Kathrin und Matthias die meiste Zeit des Tages ausserhalb Uitikon verbringen, ist hier ihre Heimbasis, wo sie sich wohlfühlen.
 

Hans-Ulrich Müller

"Uitikon hat alles, was man braucht, ich wüsste nicht, wo wir sonst wohnen könnten."

Hans Bättig

Mein Grossvater, ein in der Stadt Zürich praktizierender Arzt, baute sich 1943 an der Haldenstrasse in Uitikon ein Ferienhaus.

 

Tony und Christa Ettlin

Wenn uns jemand fragt, warum wir Uitikon als Wohnort gewählt haben, sagen wir:

Kurt und Kunigunde Wolf

Herr und Frau Kurt und Kunigunde Wolf aus der Wängi haben Heimat und Verbundenheit durch die Mitarbeit in den Vereinen unseres Dorfes gefunden.
 

Johanna Henggeler und Isabella von Seckendorff

Kultur ohne Handy, Fax oder Computer

Familie Lara Kerler: Verschiedene Kulturen finden wir spannend...

Was Uitikon für uns auch ausmacht, ist das Nebeneinander von verschiedenen Kulturen, die hier ansässig sind. Das finden wir spannend.
 

Oliver Winiger, Berater Clariden Leu: "Üdike hat auch einen Curling Club"

Die Curlingmannschaft von Uitikon: Christian Moser, Marco Ramstein, Stephan Luder, Oliver Winiger (v.l.n.r.)

Erich Vogel und Ruth Berweger; In der Natur, wo es ruhig ist

In meiner Position als Manager im Fussballgeschäft lebt man selten über längere Zeit am gleichen Standort. mehr
 

Hans-Jörg und Susanne Bernegger; vom Hotel Landgasthof Leuen

Während 10 Jahren führte ich in Zürich-Albisrieden das bekannte Restaurant Sternen. mehr

Michael Rubertus; Das Schlössli ist Wahrzeichen der Gemeinde Uitikon

Im März 2001 habe ich meine neue Stelle als Direktor im Massnahmenzentrum Uitikon (MZU) angetreten. mehr
 
METEO24
Wetter Uitikon Waldegg
©www.meteo24.ch

Zürcherstrasse 59
CH-8142 Uitikon
Tel:044 200 15 00
Fax: 044 200 15 01
info@uitikon.org

Öffnungszeiten
Mo.:08.00 - 11.30
14.00 - 17.30
Di.:08.30 - 11.30
14.00 - 16.30
Mi.:08.30 - 11.30
14.00 - 16.30
Do.:08.30 - 11.30
14.00 - 16.30
Fr.:08.30 - 14.30
durchgehend